Dienstag, 29. März 2011

Meine Nähprojekte!

Mein erstes Kleid!
Auf Festen tragen wir gerne mal Tracht, sind ja schließlich in Bayern. Für ganz Kleine Mädls hab ich leider nichts gefunden und da hab ich mal eben schnell ein Dirndl in Größe 68 selbst genäht.




Winteroutfit fürs Puppen-Baby!
Baby hat für den Winter unbedingt neue Kleidung gebraucht. Für Mini-Baby-Born gibts zwar Kleidung aber meiner Meinung nach viel zu teuer. Also hat Mama Kind und Baby glücklich gemacht.




Meine erste Amelie!




Dann haben wir noch schnell ein Geschenk gebraucht!
Eine Lumikigata - innen mit Wachstuch




eine Stifterolle - für Emma - sie hat den Stoff selbst ausgesucht





Fürs Kinderzimmer ne neue Nachttischlampe passend zum Vorhang!




Weitere Projekte folgen sind aber noch nicht fotografiert :)!

Kommentare:

  1. Hach, ist bloggen nicht toll? :) Und nähen sowieso: endlich mal mehr Feedback als zur Hausarbeit... *hihi*

    Also, ich schau mir das mal etwas länger an, was Du hier treibst! ;)

    Liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Blog. Für dich als Computerlegastenikerin doch wirklich gut geworden! Da bin ich mal gespannt was es da noch alles von dir und deinem "wahnsinnigen" Mann so geben wird! :)
    Deine beiden Mädels werden dich bestimmt noch auf die ein oder andere Idee bringen was du noch so alles machen kannst.
    Viele liebe Grüße
    deine kleine Schwester

    AntwortenLöschen
  3. Also ich find Deine Werke toll! Besonders die Lumikigata. Was ist das für ein Oberstoff?? Gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo kleine Schwester,
    wer weiß vielleicht ist ja auch mal was für Deinen kleinen Schatz dabei!

    AntwortenLöschen
  5. Der Lumikigata-Stoff ist vom bekannten Schweden! Hab einfach nur so geschnitten, dass eine große Blume vorne drauf ist.

    AntwortenLöschen
  6. Wow, sieht das Dirndl toll aus! Und du hast das echt selber entworfen?? Wie macht man das?!? Meinen Respekt hast du!
    LG
    Mirakado (die auch aus Bayern kommt und ihrer Jüngsten gern auch ein so schönes Dirndl nähen würde)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mirakado,
    Danke für das Kompliment. Ja das Dirndl hab ich wirklich komplett selbst entworfen. Hatte keinerlei Anleitung oder auch nur annähernd ein passendes Schnittmuster. Hatte einfach nichts passendes gefunden. Da war ich noch mega Nähanfänger und dachte mir, mehr als schiefgehn kanns ja net. War mein erstes Kleidungsstück überhaupt. War dann selber überrascht, dass es dann doch so gut geworden ist. Jetzt würd ich aber, nachdem ich doch schon mehr genäht habe, ein zwei Kleinigkeiten anders machen. Beim nächsten vielleicht. Das hier passt ja noch. :)
    Mal schaun wenn ich dazu komme mach ich ne Anleitung.
    LG

    AntwortenLöschen